Protokoll: Sitzung 3/2017 Gemeindevertretung Krukow /  13.12.2017  

Gemeinde Krukow

Protokoll: Sitzung 3/2017 Gemeindevertretung Krukow /  13.12.2017  

Niederschrift über die Sitzung der Gemeindevertretung Krukow der Gemeinde Krukow
Nr. 3 – 2017 am 13.12.2017 um 18.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus „Dörphus“
in Krukow

Stimmberechtigte:
– anwesend:
Bürgermeister Mathias Ohle
1. stellv. Bürgermeister Bernhard Wieck
2. stellv. Bürgermeister Olaf Grimm
Gemeindevertreter Otto Heinrich Andrée
Gemeindevertreter Christoph Basedau
Gemeindevertreter Alexander Sens
Gemeindevertreter Eckhardt Steinhauer-Findorff

Nicht Stimmberechtigte:
Protokollführerin Monika Weidner
Von der Verwaltung:
Verwaltungsmitarbeiterin Sabrina Reimers
Verwaltung

TAGESORDNUNG:
Öffentliche Sitzung
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Genehmigung der Tagesordnung
3. Niederschrift vom 08.11.2017
4. Bericht des Bürgermeisters
5. Einwohnerfragestunde
6. Haushalt 2018 2017/251
7. Bauangelegenheiten
8. Anfragen und Mitteilungen

1. Eröffnung und Begrüßung
Bürgermeister Ohle begrüßte die anwesenden Gemeindevertreter, die Bürger und Frau Reimers
vom Amt. Die Sitzung war frist- und ordnungsgemäß einberufen und in der Presse bekannt
gegeben worden.

2. Genehmigung der Tagesordnung
Die Tagesordnung wurde einstimmig genehmigt. Es wurde darum gebeten die
Tagesordnungspunkte 7 und 8 zu tauschen, da TOP 7 Bauangelegenheiten – nicht öffentlich –
behandelt werden soll.

3. Niederschrift vom 08.11.2017
Zu TOP 10 der letzten Niederschrift muss es im 1. Satz heißen:
Kuhberg 8 (nicht – Lieschen Pütten 6)
Die Niederschrift wurde einstimmig genehmigt.

4. Bericht des Bürgermeisters
Am 14.11.2017 fand die Finanzausschusssitzung Zweckverband Schulvermögen
Gülzow in Schwarzenbek statt. Thema u. a. Haushalt 2018.
An der Kranzniederlegung zum Volkstrauertag am 19.11.2017 nahmen 22
Kameraden der Feuerwehr teil.
Der Herbstputz am 25.11.2017 hat 26 Bürger zur Teilnahme bewegt. Im Anschluss
gab es Erbsensuppe am Dorfteich als Dank.
Die Amtsausschusssitzung in Lütau am 27.11.2017 hatte folgende Themen:
Haushalt 2018, Jahresabschlüsse 2010 – 2012. Die Amtsumlage wird 2018 von 16% auf 15 % gesenkt. Das Amt hat 3919 Einwohner und keine Verbindlichkeiten
mehr.
Am 29.11.2017 fand die Sitzung des Linauverbandes statt. Einige Tage vorher gab
es eine umfassende Grabenschau. Der Graben an der Anschlussstrecke muss
ausgebaggert werden. Es stellte sich bei der Begehung heraus, dass der Graben
zwischen Voß und Grimm nicht im Pflegeplan enthalten ist. Er wurde in das
Protokoll mit aufgenommen. Nachfrage von GV Andreé: ist für den Graben am
Kuhberg auch der Linauverband zuständig? GV Basedau wird sich erkundigen.
Am 06.12.2017 tagte der Schalsee-Delvenauverband in Wotersen. Die
Linaumündung in den Elbe-Lübeck-Kanal wurde umgebaut. Es gibt jetzt eine
Solgleite und keinen Wasserfall mehr. Die Fische können wieder in die Linau
wandern.
Die Weihnachtsfeier der aktiven Kameraden der Feuerwehr und der
Ehrenmitglieder fand am 08.12.2017 statt.
30 Senioren aus Krukow hatten am 11.12.2017 einen gemütlichen
Adventnachmittag.
Der Antrag für das Förderprogramm Gemeindeverbindungsstraßen wurde
eingereicht.
Die Feuerwehr sammelt am 06.01.2018 die Tannenbäume ein. Bgm. Ohle hat
diese Maßnahme bei der Abfallwirtschaft abgemeldet.
Das Gemeindehaus wird demnächst die Hausnummer 12 b tragen.

5 x wurden im auslaufenden Jahr die Rasenflächen im Dorf gemäht. Die Kosten
dafür betragen 1950,00 €.

5. Einwohnerfragestunde
GV Steinhauer bat für die Feuerwehr um eine Karte der vorhandenen Hydranten in Krukow. Die
Versorgungsbetriebe haben bei Übernahme der Wasserversorgung neue Hydranten gesetzt.
Auch wurde die Druckerhöhung des Wassers angesprochen. Bei einem Test in Juliusburg wurde
festgestellt, dass das Wasser zu langsam läuft.

6. Haushalt 2018 (2017/251)
Frau Reimers erläuterte den Haushalt.
Die Gemeindevertretung beschließt, die anliegende Haushaltssatzung nebst Ergebnis- und
Finanzplan für das Haushaltsjahr 2018 zu erlassen.
Abstimmungsergebnis: einstimmig
Die Beschlussvorlage liegt dem Protokoll bei.

7. Anfragen und Mitteilungen
Bgm. Ohle teilte mit, dass er zum heutigen Abschlussessen alle ehrenamtlich Tätigen mit
eingeladen hat. Ein Dank an alle die sich für das Dorf engagieren. Frau Weidner wurde eine
Blumenschale als Dank für die Protokollführung überreicht.
GV Steinhauer bedankte sich im Namen der Feuerwehr für die gute Zusammenarbeit, für die
bereitgestellten Mittel zur Einkleidung der Kameraden und zur Beschaffung aller nötigen
Ausrüstungsgegenstände der FF.
Die öffentliche Sitzung wurde um18.40 Uhr geschlossen

TOP 8 siehe Niederschrift – nicht öffentlicher – Teil.

Die nicht öffentliche Sitzung wurde um 19.00 Uhr geschlossen und die Öffentlichkeit wieder
hergestellt.